Unsere Schule

Unsere Schule

  • Gegründet 1961
  • 960 Schüler
  • vierzügig
  • 82 Lehrer
  • Dauer einer Schulstunde:
    60 Minuten
  • Ganztagsunterricht i.d.R. von
    7:40 bis 15:35 Uhr (Mo, Mi und Do)
    7:40 bis 12:25 Uhr (Di und Fr)

Alles weitere finden Sie in diesem Bereich der Website - herzlich willkommen!

Unterricht

Das Unterrichtsangebot bietet die Kernfächer gymnasialer Bildung.
In seinem gegenwärtigen Profil wird es unterschiedlichen Begabungsschwerpunkten der Schülerinnen und Schüler ebenso gerecht wie der Breite der Ausbildungsanforderungen in einem geeinten Europa mit globaler Orientierung.

Leistungszentrum

Über das reguläre Unterrichtsangebot eines Gymnasiums hinaus bietet das Gymnasium Zum Altenforst im Bereich der modernen Fremdsprachen und im Bereich des mathematisch-naturwissenschaftlichen Aufgabenfeldes besondere Vertiefungsmöglichkeiten. Diese beiden Schwerpunkte werden auch in das regionale Leistungszentrum einfließen, das gerade am Gymnasium Zum Altenforst aufgebaut wird.

Moodle

Der schnelle Weg auf unsere Lernplattform moodle!

Wir trauern um Karl Heimers
1923 - 2009

101

Nach seinem Studium der Fächer Deutsch und Leibeserziehung in Bonn, unterrichtete Karl Heimers zunächst am Naturwissenschaftlichen Gymnasium in Köln Mühlheim.1966 wechselte er zum GAT, wo er bis zu seiner Pensionierung 1988 die Fächer Deutsch und Sport unterrichtete, voller Engagement und Einsatz für ‚seine' Schülerinnen und Schüler. Fast 20 Jahre leitete er die Fachkonferenz Sport und organisierte Wettspiele, Sportfeste und Bundesjugendspiele.

Auf sportlichem Sektor galt seine ganze Liebe dem Fußball, wo er neben der aktiven Zeit auf eine langjährige Trainerarbeit beim SSV 04 Siegburg zurückblicken konnte, die 1961 in Hannover gekrönt wurde, als er mit seiner Mannschaft die Deutsche Vizemeisterschaft bei den Amateuren errang. Aber nicht nur der Schule schenkte er seine Kraft. Um seine Familie kümmerte er sich mit Liebe und Hingabe, auch in der Behindertenarbeit war er über die familiäre Betroffenheit hinaus engagiert und fand daneben sogar noch Zeit für literarische Betätigung. Ein prägendes Moment in seinem Leben waren der Einsatz in der Kriegsmarine im 2. Weltkrieg sowie seine Kriegsgefangenschaft in England, Erlebnisse, die bei persönlichen Gesprächen und in seinen literarischen Texten immer wieder in den Vordergrund traten.

Karl Heimers wird uns allen in lebhafter Erinnerung bleiben - seinen ehemaligen Schülerinnen und Schülern, seinen Kolleginnen und Kollegen und seinen Sportfreunden.

 

 

 

 

 

 

 

Kommende Termine

6Apr
06.04.2020 - 17.04.2020
Osterferien
24Apr
24.04.2020 14:00 - 19:00
Elternsprechtag
1Mai
6Mai

Der Link zum öffentlichen Kalender

Probleme mit dem Bus? Lob an die Mensa?

Klicken Sie auf das Symbol und schreiben Sie uns eine E-Mail!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen