Stichwahl beim Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs

Anfang der Woche fand die zweite Runde des Vorlesewettbewerbs, den der Börsenvereins des deutschen Buchhandels für die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen ausschreibt, in der zweiten Runde auf Stadt- und Kreisebene in Siegburg statt. Hier galt es, den Sieger für die nächste Runde unter den 15 Schülerinnen und Schülern zu ermitteln. Diese hatten sich zuvor an ihren jeweiligen Schulen für den Wettbewerb qualifiziert.
Dabei musste die Entscheidung erstmalig in einem zusätzlichen Durchgang im Stechen zwischen zwei Teilnehmerinnen ermittelt werden.

Die Jury konnte sich nach dem Vorlesen des unbekannten Text aus dem Comic-Roman "Echt krank!" von Hans-Jürgen Feldhaus nicht auf einen Sieger festlegen. So lasen Emma Pfeffer vom Antoniuskolleg und unsere Schulsiegerin des GAT, Ravzanur Alkan aus der Klasse 6a, einen unvorbereiteten Text aus dem Roman "Vorstadtkrokodile" von Max von der Grün vor. Dabei musste sich dann leider Ravzanur äußerst knapp geschlagen geben.

Wir gratulieren Ravzanur zu der hervorragenden Leistung.

 

Artikel zum Wettbewerb im GA: http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/rhein-sieg-kreis/siegburg/Entscheidung-erst-im-Stechen-article1548054.html

Kommende Termine

15Jul
15.07.2019 - 27.08.2019
Sommerferien
28Aug
28.08.2019
1. Schultag
14Okt
14.10.2019 - 27.10.2019
Herbstferien
1Nov

Der Link zum öffentlichen Kalender

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen