Sie haben sich entschieden Ihre Tochter oder Ihren Sohn an unserer Schule anzumelden?

Dann finden Sie hier alle wichtigen Informationen.

Unser Anmeldeverfahren beginnt in dieser Schulwoche, am Montag den 19. Februar. Wir freuen uns Sie und vor allem Ihr Kind in einem persönlichen Anmeldegespräch kennenzulernen!

Für das Schuljahr 2018/2019 können Sie Ihr Kind im Frühjahr 2018 im Sekretariat unserer Schule anmelden (19.02. - 16.03.).

Dazu können Sie ab sofort am Vormittag telefonisch einen Termin vereinbaren (02241 87470). Wir laden Sie dann zu einem persönlichen Aufnahmegespräch ein.

Als wichtige Unterlagen bringen Sie bitte mit

  • das Stammbuch (Geburtsurkunde des Kindes)
  • ggf. den Nachweis über das Sorgerecht
  • das Zeugnis des 1. Halbjahres des 4. Schuljahres mit dem von den Grundschullehrern erstellten Gutachten
  • den Kompetenz-Beurteilungs-Bogen (obligatorisch für alle Troisdorfer Schulen)
  • und den von Ihrer Grundschule ausgegebenen Anmeldeschein.

Zusätzlich müssen Sie vor dem Anmeldegespräch zwei Dokumente ausfüllen. Sie können die Dokumente hier herunterladen oder im Sekratariat der Schule abholen und dort ausfüllen. Bitte beachten Sie dabei die erweiterten Regelungen. Vielen Dank.

Es ist für alle Beteiligten sinnvoll, wenn Sie Ihr Kind zu diesem Gespräch mitnehmen. Über die tatsächliche Aufnahme informieren wir alle Kinder und ihre Eltern schriftlich.

Ein Hinweis: Sie haben sicher von der Entscheidung der Landesregierung gehört, dass die Gymnasien in NRW in Zukunft die Möglichkeit erhalten, wieder zu G9 zurückzukehren. Auch wir am Gymnasium Zum Altenforst freuen uns über dieses wichtige politische Signal, da den künftigen Schülerinnen und Schülern so wieder mehr Zeit zugestanden wird. Wir sehen den Konkretisierungen der Landesregierung, die in den kommenden Monaten zu erwarten sind, zuversichtlich und offen entgegen.

Weiterlesen ...

Erfolgreicher Abschluss des Kooperationsprojekts "Language Matters!" mit der Universität Bonn

1. Februar. Als Kooperationsschule der Universität Bonn hatten Schülerinnen und Schüler der Q2 die Gelegenheit, am Institut für Anglistik, Amerikanistik und Keltologie ein knappes halbes Jahr lang mit Studierenden an einem gemeinsamen Projekt "Language Matters!" (kurz: LAMA) zu arbeiten. Bereits seit über einem Jahr besteht eine enge Kooperation zwischen unserer Schule und dem Lehrstuhl für Angewandte Englische Sprachwissenschaft unter der Leitung von Herrn Professor K.P. Schneider.

Abschluss Koop mit Uni BN Applied Linguistics

Weiterlesen ...

Kunstwerke über bedeutende Bonner Alumni am GAT präsentiert

In diesem Jahr wird es zum Jubiläum der Universität Bonn eine Reihe von Veranstaltungen und Projekte geben, unter anderem ein Projekt im Rahmen der 200-Jahr-Feier, an dem auch das GAT teilnimmt.


Mit den Kooperationsschulen wurde im vergangenen Jahr ein Rückblick auf bedeutende Persönlichkeiten, welche in der Vergangenheit in Bonn studiert haben, initiiert. Die Auseinandersetzung mit diesen Alumni sollen im Rahmen der Festlichkeiten zum 200jährigen Bestehen im Oktober 2018 in einer Ausstellung münden. Mit diesem Projekt haben sich unsere Schülerinnen und Schüler unter der Leitung von Lisa Fuchs und Wolfgang Wittor intensiv mit interessanten Ehemaligen der Universität auseinander gesetzt und damit einen visuellen Beitrag in ganz unterschiedlicher künstlerischer Manier geleistet.
Die Kooperationsschulen erhielten jeweils eine Namensliste mit fünfzehn Persönlichkeiten. Die GAT-Schülerinnen und Schüler realisierten 18 DIN-A-1 Poster - unter anderem von Friedrich Nietzsche, Heinrich Lübke, Emanuel Geibel, Kaiser Wilhelm II und weiteren Personen der Zeitgeschichte. Unter den 15 Porträts waren nur zwei Frauen in der „GAT-Liste“ – Elisabeth Schmitz, studierte Germanistik und Geschichte und Mathilde Vaerting, eine Mathematikerin und Naturwissenschaftlerin.


Für das gestalterische Engagement gab es ein Teilnehmerzertifikat der Uni Bonn für die jeweilige Arbeit und von der Schule gab es ein Blumen- und Schokoladen-Dankeschön.

 

Bommer Alumni 1


(Text: Wolfgang Wittor, Foto: Robert Pollheim)

Altenforstschüler werden im Rahmen eines Kunstprojekts zum 200-jährigen Jubiläum der Universität Bonn geehrt

Die Universität Bonn feiert in diesem Jahr ihr 200-jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums enstand auch ein Kunstprojekt mit einer Retrospektive auf bedeutende Persönlichkeiten, die an der Universität studierten. Das Altenforst gehört zu den Kooperationsschulen der Universität. Daher haben sich unsere Schülerinnen und Schüler unter der Leitung von Lisa Fuchs und Wolfgang Wittor künstlerisch mit bedeutenden Persönlichkeiten der Universität Bonn, wie Friedrich Nietzsche und Heinrich Lübke, auseinandergesetzt und Poster zu diesen gestaltet.

Die Universität Bonn ist von der Ausdruckstärke der eingereichten Schülerarbeiten begeistert: „Die Zahl der eingereichten Poster und die unterschiedlichen Herangehensweisen bei der Umsetzung des Themas haben unsere Erwartungen bei Weitem übertroffen – entstanden ist ein buntes Kaleidoskop, welches die Vielseitigkeit unserer Hochschule anhand ihrer bedeutenden Persönlichkeiten ausdrucksstark widerspiegelt.“

Alle eingereichten Poster sind dauerhaft auf der Homepage der Universität Bonn zu sehen:

https://alumni.uni-bonn.de/public/cms_page.aspx?pageId=10326

Weiterlesen ...

Anmeldungen für die Oberstufe

Du hast den Realschulabschluss mit dem Qualifikationsvermerk für die gymnasiale Oberstufe in Aussicht und möchtest noch weiterlernen und die Fachhochschulreife oder das Abitur erwerben? Dann bist du bei uns genau richtig!
 
Ab dem 5. Februar 2018 nehmen wir die Anmeldungen von Schülerinnen und Schülern der Abschlussjahrgänge der weiterführenden Schulen zum Besuch des GAT ab Sommer 2018 entgegen.
 
Was du dafür genau machen musst, erfährst du hier.

Kommende Termine

19Feb
19.02.2018 - 16.03.2018
Anmeldung 5er
27Feb
27.02.2018
Lernstand 8 Deutsch
1Mär
1Mär
01.03.2018 19:00 - 21:00
Info 9-er
6Mär