Freigeist-Akademie 2017: ein Erfahrungsbericht

von Dilara Berger

Ich habe dieses Jahr am Altenforst Abitur gemacht und hatte das Privileg vom 30. Juli bis 12. August an der Freigeist-Akademie teilnehmen zu dürfen, die in Collevechio, nördlich von Rom/Italien veranstaltet wurde. Die Akademie ist spezialisiert auf die Geisteswissenschaften; ein idealer Ort für junge Denker.

Vor meiner Ankunft war ich etwas unsicher, was mich erwarten würde, auch wenn mir nur von positiven Erfahrungen berichtet worden war. Doch jegliche Zweifel oder Unsicherheiten waren unbegründet.

In diesen beiden Wochen boten versierte Philosophen und Wissenschaftler jeweils zwei Seminare an. In der ersten Woche standen die Seminare "Was können wir wissen?" und "Kunst und Macht" zur Auswahl, in der zweiten Woche "Was ist Natur?" und "Fiktion und Wahrheit". Die Seminare fanden vormittags statt, und es entwickelten sich Diskussionen, in denen alle Perspektiven und Meinungen gehört wurden. Die Themen begleiteten uns z.T. noch beim gemeinsamen Mittag- oder Abendessen.

Ziel der Seminare war es nicht richtige Antworten serviert zu bekommen, sondern sich durch den Austausch miteinander möglichen Antworten kritisch anzunähern.Dilara Freigeist Akademie2

Freigeist Dilara Berger

 

Wir wohnten in einem ehemaligen Kloster in Collevechio, wo man das italienische Flair erleben konnte. Die nette Mitarbeiter und das sehr leckere Essen trugen dazu bei, dass wir uns sehr wohlfühlten.

Das Freizeitprogramm war abwechslungsreich. Wir kletterten in den Sabiner Bergen bis zu 30 Meter in die Höhe, verbrachten Zeit am See und lernten etwas Italienisch. Ein Wochenende verbrachten wir im Zentrum von Rom, besuchten die vatikanischen Museen und die Galeria Borghese und aßen abends in der besten Pizzeria der Stadt. Auch während der Ausflüge begleiteten uns die Dozenten. Ihr Fachwissen empfand ich als große kulturelle und historische Bereicherung.

Es entstand kein klassisches Lehrer-Schüler-Verhältnis zu den Dozenten, sondern eher ein freundschaftliches Miteinander und die anderen Teilnehmer waren sehr offen. Auch nach Ende der Akademie besteht noch reger Kontakt zu Teilnehmern und Dozenten. Die Dozenten halfen auch bei Fragen zum Studium und dessen Finanzierung.

Meine Teilnahme an der Freigeist-Akademie ist eine Lebenserfahrung, die ich nicht missen möchte. Ich hatte das Gefühl mich persönlich weiter zu entwickeln und nicht nur reines Fachwissen geboten bekommen zu haben. Die vielen Perspektiven auf ein Thema öffneten neue Denkräume.

Ich bedanke mich bei "Unternehmer NRW," die mir mit einem Stipendium diese Erfahrung ermöglicht haben.  

Dilara Berger

 

Der folgende Link führt zu der Homepage der Freigeist-Akademie

https://www.freigeist-akademie.de

Hier findet sich ein selbst gedrehtes Video auf Youtube

https://www.youtube.com/watch?v=z_o9Qh1Hw7c

Kommende Termine

21Sep
21.09.2017 08:00 - 08:45
ökum. Gottesdienst SII
28Sep
28.09.2017
Bundesjugendspiele
2Okt
02.10.2017
Ehemaligen Treffen
5Okt
05.10.2017 08:00 - 08:45
ökum. Gottesdienst 9-er
23Okt
23.10.2017 - 05.11.2017
Herbstferien