Landtagsabgeordnete Katharina Gebauer besucht die Medienscouts

Im Vorfeld des Tags der Medienkompetenz 2018 kam ein besonderer Gast an unsere Schule: Die Medienscouts empfingen gemeinsam mit Schulleiter Reinhard Schulte und seinem Stellvertreter Michael Funke die Landtagsabgeordnete für Troisdorf, Siegburg und Niederkassel, Katharina Gebauer.

Das Projekt "Medienscouts" wird von der Landesanstalt für Medien gefördert und soll dazu betragen, dass Jugendliche ihre Medienkompetenz erweitern.

Täglich verbringen die meisten Jugendlichen Zeit mit digitalen Medien und in sozialen Netzwerken, doch wissen nicht alle, wie sie diese sicher nutzen. Medienscouts haben die Aufgabe ihr Wissen an ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler weiterzugeben. Dies geschieht auf Augenhöhe. Medienscouts vernetzen sich auch mit anderen Schulen und tauschen sich so über ihre Kenntnisse und Erfahrungen aus. Zugleich werden sie von kompetenten Beratungslehrern betreut - am Altenforst haben Esther Münz und Nico Lemmer diese wichtige Rolle übernommen.

Welche Risiken und Gefahren lauern im Umgang mit Whatsapp, Instagram und Snapchat? Wann spricht man von cyber mobbing und wie schütze ich mich und meine Daten?

Medienscouts mit Katharina Gebauer Altenforst

Katharina Gebauer (Mitte) inmitten der Medienscouts und mit Michael Funke, Nico Lemmer (v.l.) sowie Esther Münz, Reinhard Schulte (v.r)

 

Die Medienscouts kennen die Chancen, verweisen aber auch auf die Gefahren der Nutzung sozialer Medien, ohne den moralischen Zeigefinger zu erheben. Vielmehr geht es darum junge Nutzer zu sensibilisieren, dass bespielsweise eine Nachricht in einer Whatsapp-Chatgruppe für den Einzelnen verletzend sein kann, selbst wenn man seinen Post scherzhaft gemeint hat.

Auch das Thema fake news ist bei den Medienscouts präsent. Den Wahrheitsgehalt von Nachrichten zu hinterfragen gehört ebenso zur Medienkompetenz wie der richtige Umgang mit Hard- und Software.

Schon seit den frühen 1990er Jahren setzt das Altenforst auf den Einsatz von Informationstechniken im Schulalltag - und das Einüben des umsichtigen Umgangs mit den neuen Medien.

Mittlerweile sind alle Klassen- und Kursräume mit Beamern und Dokumentenkameras ausgestattet, um u.a. den Einsatz von interaktiven Lerninhalten im Únterricht zu ermöglichen. Erkan Alkan, Informatiklehrer und IT-Beauftragter am Altenforst, berichtet von den technisch anspruchsvollen Lösungen, z.B. beim flächendeckenden Ausbau der gesamten Schule mit WLAN.

Katharina Gebauer zeigte sich beeindruckt von der Austattung der Schule. Auch die Arbeit der Medienscouts und Beratungslehrer lobte sie: "Ich freue mich, dass Schülerinnen und Schülern nicht nur die materiellen Voraussetzungen zur Verfügung stehen, sondern auch kompetente Ansprechpartner in Form von Medienscouts und engagierten Lehrerinnen und Lehrern."

Die Medienscouts am Altenforst werden umso motivierter ihre Arbeit fortsetzen. Ziel bleibt es, mit den eigenen Daten und denen anderer verantwortungsvoll umzugehen und die Vorteile der Nutzung gegenüber den Risiken abzuwägen.

Foto: Robert Pollheim

 

Kommende Termine

20Dez
20.12.2018 07:40 - 08:40
Ökumenischer Gottesdienst SI /SII
21Dez
21.12.2018 - 04.01.2019
Weihnachtsferien
9Jan
09.01.2019
Noten Q2
11Jan
11.01.2019 08:00 - 10:00
White Horse 5+6er
17Jan
17.01.2019 08:00 - 08:45
ökum. Gottesdienst 5-er

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen