Mitwirkung in den Schulgremien

Die Schulpflegschaft am Gymnasium Zum Altenforst, nimmt ihr demokratisches Recht auf Mitgestaltung des Schullebens aktiv wahr. Sie tagt ca. 2-4x im Jahr.

Die Schulpflegschaft arbeitet eng mit dem Förderverein zusammen und begrüßt die gleichzeitige Mitgliedschaft im Förderverein.

Die Schulpflegschaft hat Sitze und Stimmen in:

  • Der Schulkonferenz
    höchstes Mitwirkungsgremium der Schule, in dem alle an der Bindungs-und Erziehungsarbeit Beteiligten zusammenwirken (Schulleitung, Lehrer, Eltern, Schüler) tagt ca. 2- 4 x im Jahr
  • Fachkonferenzen
    hier wird über alle das Fach oder die Fachrichtung betreffenden Angelegenheiten beraten, 1-2 x jährlich, Eltern sind beratend tätig
  • Teilkonferenzen
    u. a. Küchenausschuss, Eilausschuss, Disziplinarausschuss...
  • Qualitätsausschuss
  • Stadtschulpflegschaft
  • Landeselternschaft für Gymnasien
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen