Das GAT ist Kreismeister im Fußball!

  kreismeister

Die Jungen der WK II (2008- 2010) wurden im Finalspiel in Rheinbach mit einem hart umkämpften 2:1 Meister im Rhein-Sieg-Kreis und haben sich damit für die erste Runde der Bezirksmeisterschaft am 27.4. in Bergisch-Gladbach qualifiziert.

Nach dem Ende der ersten 35 Minuten stand es beim Eckenverhältnis 9:0 für das GAT! Ein Beleg dafür, dass die Mannschaft aus Rheinbach sehr defensiv spielte, kaum Ballbesitz und keinen Torschuss abgegeben hatte. Allerdings ließ die starke Defensive der Rheinbacher auch nur wenige Torschüsse von unserer Mannschaft zu. So entstand die größte Chance aus einem Freistoß aus ca. 24m halbrechter Position, aus der Adam den Ball auf den Winkel schoss. Wir jubelten schon, doch der Torwart parierte. Spätestens jetzt war klar, dass die gegnerische Mannschaft in ihrem Matchplan auf das Elfmeterschießen setzte.

Weiterlesen ...

Sinan

Wir haben leider die sehr traurige Nachricht erhalten, dass unser ehemaliger Schüler Sinan E. vom Abiturjahrgang 2016 kürzlich verstorben ist. Das ein so junger, hoffnungsvoller Mensch, der gerade erst sein Leben als junger Erwachsener begonnen hatte, in so jungen Jahren von uns gegangen ist, macht uns sehr traurig. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und seinen Angehörigen, denen wir unser herzliches Beileid aussprechen möchten. Unsere Schulgemeinde wird Sinan in guter Erinnerung behalten.

Alle Schulen in NRW am 17.02. geschlossen

Aufgrund einer Wetterwarnung vor schwereren Sturmböen des Deutschen Wetterdienstes und des Landeslagezentrums hat das Schulministerium NRW entschieden, alle Schulen in NRW am Donnerstag, den 17.02.2022, zu schließen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Schulministeriums NRW.

Eine Information der Schulleitung an alle Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern kommt in Kürze per E-Mail.

Wir setzen ein Zeichen für den Frieden

Die schrecklichen Ereignisse in der Ukraine beschäftigen uns alle. Natürlich ist das in einer Schulgemeinschaft nicht anders. Die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Zum Altenforst in Troisdorf bewegt der Krieg Russlands gegen die Ukraine und sie wollen ein Zeichen setzen, sie wollen helfen, eben etwas tun und nicht tatenlos zusehen. Um das Mitgefühl mit den zahlreichen Opfern des Krieges auszudrücken, hat der Schülerrat deshalb beschlossen ein symbolisches Zeichen für den Frieden zu setzen und kurzerhand eine interkonfessionelle Andacht für die gesamte Schulgemeinde organisiert.

Am Donnerstagmittag kamen dann knapp 1.000 Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer des Gymnasiums Zum Altenforst auf dem Schulhof zur interkonfessionelle Andacht zusammen, die von den beiden Schülersprechern Lino Pyzalski und Konstantin Rasanis geleitet und mit der Unterstützung von Herrn Pastoralreferenten Joachim Bourauel von der Katholischen Pfarrgemeinde Troisdorf, Frau Pfarrerin Wiebke Zöllich von der Evangelischen Kirchengemeinde Troisdorf und Herrn Bilal Basal für die Moschee-Gemeinde in Troisdorf umgesetzt wurde.

  • Friedenszeichen1
  • Friedenszeichen2
  • Friedenszeichen4
  • Friedenzeichen3
Weiterlesen ...

Die Müll-Sammel-AG startet!

Wir wollen aufräumen, Müll sammeln, dokumentieren und über Umweltschutz informieren.
Helft mit: jeder ist eingeladen. Wir starten am Schulzoo. Für die Umwelt, für uns!

Mllsammel AG

Kommende Termine

26Mai
26.05.2022
Christi Himmelfahrt
27Mai
30Mai
30.05.2022
2. ZAA
30Mai
30.05.2022
C-Woche
31Mai
31.05.2022
Notenbekanntgabe Q2
31Mai
31.05.2022 13:00 - 14:00
COPSOQ-TEAM
2Jun
02.06.2022 19:00 - 20:30
Schulkonferenz

Der Link zum öffentlichen Kalender

Probleme mit dem Bus? Lob an die Mensa?

Klicken Sie auf das Symbol und schreiben Sie uns eine E-Mail!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.