Fortschritt mit Tradition

Das GAT wurde 1961 als mathematisch-naturwissenschaftliches Jungengymnasium der Stadt Troisdorf gegründet. Heute bietet es eine breite Palette vielfältiger Lernangebote für Jungen und Mädchen.

Unser vorrangiges Ziel, die Schülerinnen und Schüler auf ein erfolgreiches Studium vorzubereiten, bedeutet nicht nur die Vermittlung von Kenntnissen und der Methodik selbstständigen Arbeitens. Es schließt die Motivation und Erziehung zu individueller Leistung ebenso ein wie die Befähigung zu gemeinsamer Anstrengung im Team. Die Solidität dieser  Vorbereitung bezeugen die Studienergebnisse unserer Abiturienten. Auch die Arbeitgeber der Region schätzen deren Qualität und vergeben Ausbildungsplätze gerne an Schülerinnen und Schüler unserer Schule.

Unser SelbstlernzentrumIn enger Zusammenarbeit mit den Eltern setzen wir erzieherische Akzente: Die geglückte Integration ausländischer, aber auch behinderter Schülerinnen und Schüler liefert bei uns täglich Belege für Weltoffenheit, Toleranz und soziale Verantwortung.

Wertorientierung bietet an unserer Schule auch der Schulgottesdienst, der als Angebot wöchentlich während der Unterrichtszeit stattfindet: Von Religionslehrern, Schülern, Eltern und Kirchengemeinden vorbereitet, wird er regelmäßig auch als ökumenischer Gottesdienst gestaltet.

Neuen Aufgaben und Anforderungen stellen wir uns: Mit Schülern und Eltern erstellen wir ein Schulprogramm und entwickeln gemeinsam realistische Perspektiven für die Zukunftsfähigkeit unserer Schülerinnen und Schüler weiter. Bei deren Verwirklichung setzen wir darauf, dass wir als eigenverantwortliche Schule gemeinsam mit Eltern und Schülern und im Rahmen einer verlässlicheren Lehrerversorgung neue Wege suchen und beschreiten können.

Nach der Einführung einer neuen Zeitstruktur (60'-Stunden, Mittagspause) als Antwort auf die Unterrichtsverdichtung durch die Schulzeitverkürzung am Gymnasium (G8) ist die Einführung des gebundenen Ganztags vom Schuljahr 2010/2011 an das aktuellste Beispiel für unsere Auseinandersetzung mit neuen Anforderungen.

 

Gute Gründe für das GAT

  • Solide Ausbildung und Förderung, die Chancen im Studium ebenso eröffnet wie auf eine Lehrstelle; Berufsinformation durch Berufspraktika und Berufserkundungstage
  • Breites, zukunftsorientiertes Unterrichtsangebot für unterschiedliche Begabungsrichtungen
  • Verlässliche, konzentrierte Unterrichtsorganisation
  • Erziehung zur Gesundheit, zu gesellschaftlichem Engagement und zu individueller Verantwortung und Selbstständigkeit
  • Musische Anregungen und Förderung der Kreativität durch Unterricht und vielfältige kulturelle Schulveranstaltungen
  • Enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit von Schülern, Eltern und Lehrern über die Mitwirkungsgremien hinaus
  • Information aller am Schulleben Beteiligten über die Homepage und durch einen elektronischen Newsletter
  • Ein Förderverein, der sich vor allem auch zur Aufgabe gemacht hat, dass Schülerinnen und Schüler aus finanziell weniger gut gestellten Familien uneingeschränkt an allen Schulveranstaltungen (z.B. Skifreizeiten und Studienfahrten) teilnehmen können.
  • Das Medien- und Selbstlernzentrum und sein Lesegarten, dessen Ambiente von 8.00 bis 16.00 Uhr auch außerhalb des Unterrichts Lust auf Lernen macht.

 

Informationsbroschüre "Gymnasium Zum Altenforst" als PDF-Dokument

Kommende Termine

21Sep
21.09.2017 08:00 - 08:45
ökum. Gottesdienst SII
28Sep
28.09.2017
Bundesjugendspiele
2Okt
02.10.2017
Ehemaligen Treffen
5Okt
05.10.2017 08:00 - 08:45
ökum. Gottesdienst 9-er
23Okt
23.10.2017 - 05.11.2017
Herbstferien