Lesewettbewerb Französisch 2019

Vorlesewettbewerb F 2019

Um an dem Französisch-Lesewettbewerb in Köln mitzumachen, haben wir erst einmal an dem Französisch-Lesewettbewerb an unserer Schule, teilgenommen. Dieser fand am Tag der offenen Tür im SLZ statt. Von den Teilnehmern, die an der Vorauswahl am GAT teilgenommen haben, wurden die besten zwei, in dem Fall Sema und ich, für den Lesewettbewerb an der Kaiserin-Augusta-Schule in Köln ausgewählt.

Wir sind am Morgen des 5. April mit Frau Kretschmer nach Köln gefahren und wurden dort direkt unseren Gruppen, die je nach Klassenstufe aufgeteilt waren, zugewiesen. Es gab zwei zu lesende Texte. Der erste Text war der vorbereitete Text, den wir zu Hause und zusammen mit Frau Kreikebaum und Frau Kretschmer geübt und vorbereitet hatten. Der zweite Text war der unbekannte Text, den wir vor Ort zugeteilt bekommen haben. Für den unbekannten Text hatten wir 15 Minuten Zeit zur Vorbereitung. Das war alles sehr aufregend.

Nachdem alle mit dem Vorlesen fertig waren, versammelten sich die verschiedenen Gruppen in der Aula der Schule, wo in der Zwischenzeit ein leckeres französisches Buffet vorbereitet wurde. Es gab eine Pause, in der man sich am Buffet bedienen durfte. Nach der Pause fand die Preisverleihung statt. Es gab erste, zweite, dritte Plätze und viele Teilnehmerurkunden. Jeder Teilnehmer hat ein kleines Geschenk wie zum Beispiel ein französisches Buch bekommen. Abschließend kann man sagen, dass wir es weiterempfehlen, an dem Französisch Wettbewerb in Köln teilzunehmen, da es eine schöne und spaßige Erfahrung ist.

von Sarah Faraje (8c)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen