Ein Abend mit Jesper Juul

Jesper JuulWir freuen uns, Sie im Rahmen des Jubiläumsjahres zu einer besonderen Veranstaltung einladen zu können:

Pubertät - wenn Erziehen nicht mehr geht
Ein Abend zur praktischen Inspiration

Erfasst Sie erzieherische Torschlusspanik, wenn Ihr Teenager aufmüpfig wird, verträumt ist oder sich ganz anders verhält als Ihnen lieb ist? Dann besuchen Sie unsere Abendveranstaltung mit dem bekannten dänischen Pädagogen und Familienberater Jesper Juul, der Ihnen Wege aufzeigen wird, diese stürmischen Zeiten gelassen zu durchleben.

Der Familientherapeut, Konfliktberater und Buchautor setzt in schwierigen Zeiten auf Vertrauen und Gelassenheit statt auf Schuldsuche und „Turbo-Erziehung" in der letzten Minute. Obwohl Teenager selten zugeben, dass sie die Hilfe ihrer Eltern in den turbulenten Zeiten des Erwachsenwerdens benötigen, so sind sie doch in besonderem Maße auf die Unterstützung ihrer Eltern angewiesen. Juul stärkt Eltern darin, weniger erziehend einzugreifen als vielmehr die Rolle eines Trainingspartners einzunehmen, der „maximalen Widerstand leistet, aber minimalen Schaden anrichtet." Dabei gibt er Eltern die gute Nachricht, dass sie nicht perfekt sein müssen.

Lassen Sie sich von Jesper Juul zu einer guten Eltern-Kind-Beziehung praktisch inspirieren!

Am Sonntag, dem 25.9.2011, um 20 Uhr
in der Aula des Gymnasiums zum Altenforst
Einlass: 19:00 Uhr

Weitere Informationen finden Sie unter:
http://www.familylab.de/om_jesper_juul.asp

Die Karten für die Abendveranstaltung können Sie im Vorverkauf von 9-15 Uhr im Sekretariat oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. für 12€ und an der Abendkasse für 14€ erwerben. Im August ist das Sekretariat wegen der Ferien geschlossen.

Kommende Termine

22. Jan. 2024;

10 Praktikum
22. Jan. 2024;

10 Praktikum
22. Jan. 2024;

10 Praktikum
05. Feb. 2024;

Altenforst Plus
08. Feb. 2024;

Weiberfastnacht
09. Feb. 2024;

bewegl. Ferientag

Pflegen Sie unsere Termine in Ihren privaten Kalender ein:
Der Link zum öffentlichen Kalender

Probleme mit dem Bus? Lob an die Mensa?

Klicken Sie auf das Symbol und schreiben Sie uns eine E-Mail!

busmensa

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.