Jungmathematiker des GAT ausgezeichnet
Feierliche Preisverleihung am Anno-Gymnasium in Siegburg

Schon im November 2013 fand die Regionalrunde des Wettbewerbs der Mathematik-Olympiade statt. Alle erfolgreichen Schüler/innen des Rhein-Sieg-Kreises nahmen am Abend des 30. Januar ihre Urkunden in der Aula des St. Anno-Gymnasiums entgegen, die sie als „Jungmathematiker" auszeichnen. Denn nur ausgewählten Teilnehmern für herausragende bis gute Leistungen werden abgestuft 1., 2. oder 3. Preise oder Anerkennungen verliehen.

 

Auch das Altenforst hatte erfolgreich Teilnehmer in den Wettbewerb geschickt: Einen zweiten Preis erhielten Bennet Sohn und Louis Janzen (6a), einen dritten Preis erzielten Thomas Weber (7a) und Jan-Niklas Sohn (9b); Eina Welsch (8c) erlangte für ihre Leistung eine Auszeichnung. Gemeinsam mit der Christopherusschule Königswinter und dem Humboldt-Gymnasium Bornheim gehört das Altenforst somit zu den erfolgreichsten Schulen im Rhein-Sieg-Kreis.

Die Mathematik-Olympiade ist ein seit dem Schuljahr 1961/62 jährlich angebotener Wettbewerb, an dem über 250.000 Schülerinnen und Schüler teilnehmen. Hier können Schüler ihre besondere Leistungsfähigkeit auf mathematischem Gebiet testen. Gefragt sind logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und ein kreativer Umgang mit mathematischen Methoden. Hildegard Schlemmer, Schulleiterin des Anno-Gymnasiums, betonte die Nützlichkeit der Mathematik im Alltag und Inge Hachtel, langjährige Leiterin der Mathematikwettbewerbe, erklärte, dass die talentierten Jungmathematiker nicht einfach „Rechenkünstler" sind. Vielmehr zeichne sie die Fähigkeit aus, in Modellen zu denken. Sie bezeichnete eine Begabung für Mathematik als ein Geschenk, das im schulischen und familiären Umfeld gezielt gefördert werden müsse. Die Mathematik-Olympiade ist ein Weg diese Schülerinnen und Schüler anzuspornen und sie zu weiteren (Höchst-)Leistungen zu motivieren.

Wir gratulieren herzlich zu den Leistungen in dieser Runde der Mathe-Olympiade! Unser Dank gilt auch Esther Münz, die unsere Schüler begleitet und die Ergebnisse mit einigem Zeitaufwand korrigiert hat. Wir danken ebenso unseren engagierten Mathematiklehrern, denen es gelingt unsere Schüler für mathematische Aufgaben und Modelle zu begeistern – und sie zu Wettbewerben wie die Mathe-Olympiade zu befähigen!

Für Interessierte lohnt sich ein Blick auf www.mathematik-olympiaden.de

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kommende Termine

15Apr
15.04.2019 - 28.04.2019
Osterferien
1Mai
31Mai
31.05.2019
Abi 4. Fach
3Jun
03.06.2019 - 04.06.2019
Abi 4. Fach

Der Link zum öffentlichen Kalender

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen