Konzerte

Das Jubiläumskonzert von GATOGETHER: "Till we find our place"

23. März.  Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums von GATOGETHER, unserem regional bekannten Schüler-Eltern-Lehrerchor mit 90 Sängerinnen und Sängern, fanden sich über 500 Gäste ein, sodass im ausverkauften Neubau nur noch Stehplätze angeboten werden konnten. David Hubert, Musiklehrer und Leiter des Chors, präsentierte an diesem Abend eine kleine, feine Auswahl aus dem großen Repertoire der Chorgeschichte sowie neue Arrangements. Erstaunlich war, dass das gesamte Programm vom Chor auswendig gesungen wurde. 

Am Wochenende zuvor hatte die Chorfahrt reichlich Zeit für Proben erlaubt und die Sängerinnen und Sänger erneut aufeinander eingeschworen. Etwa die Hälfte der Mitglieder singt schon seit der Gründung des Chors zusammen. 

"10 Jahre sind wir gemeinsam auf dem Weg Musik zu erarbeiten, zu gestalten, zu interpretieren, zu konzertieren..." David Hubert

Das Programm des Abends mit 12 Stücken war zugleich vielseitig und anspruchsvoll und variierte von Gospelsongs, Filmmusik zu Der Herr der Ringe, einem Medley aus dem Musical Lion King sowie Popmusik der unvergessenen Band "Queen." Der Chor wurde von der Lehrerband mit Judith Grümmer (Saxophon), Jost Schiefer (Keyboards und Gitarre), Andreas Stascheit-Busch (Gitarre), Urs Wiehager (Bass) und Christopher Bensch (Drums und Percussions) professionell begleitet. Diese starke Einbindung der Band war neu.

Zu Beginn des Auftritts versammelte sich GATOGETHER auf der Empore und eröffnete den Abend stimmungsvoll mit „Hlonolofatsa,“ einem traditionellem Lied aus Afrika. Aus der Dunkelheit erklangen zunächst nur Trommeln, die eine unruhige Atmosphäre auslösten. Dann ertönte der Gesang von der Empore und die auf der Bühne. Das Publikum konnte sich dem drängenden Rhythmus nicht enziehen und klatschte mit.

Chor blau 

Die Stimmung der einzelnen Stücke des Chors werden lichttechnisch inszeniert

Der Abend bot einige musikalische Highlights. Mit der Interpretation von "Holy" gelang dem Chor ein wunderschöner Wechsel an Stimmungen, Judith Grümmer begleitete am Saxophon den Chor bei diesem sakralen Song mit klarem Klang. Die Stücke aus Der Herr der Ringe wurden mit einer solchen konzentrierten Ruhe und Harmonie vorgetragen, dass es mucksmäuschenstill wurde. Hier fiel die Stimmgewalt und das Spiel mit dem Volumen des Chors auf.

Weiterlesen ...

Weihnachtskonzert 2016 - "Musik und Flucht"

Am 20. Dezember fand das 88. Altenforstkonzert statt. Schon in den Wochen zuvor sind uns am Altenforst weihnachtliche Klänge zu Ohren gekommen, da die Vorbereitungen auf das diesjährige Weihnachtskonzert auf Hochtouren liefen. Die Fachschaft Musik beteiligte sich mit vielen Klassen, Kursen und Solisten an diesem musikalischen Glanzlicht im Dezember.

Das Konzert stand unter dem Motto "Musik und Flucht." Die biblische Flucht von Maria und Josef wurde mit der aktuellen Flüchtlingssituation verwoben, indem nicht nur die Auswahl der Stücke motivhaft vorgenommen wurde, sondern parallel die Geschichte einer geglückten Flucht aus Syrien erzählt wurde. Der Eintritt war frei; die Spenden des Abends kamen den Vorbereitungsklassen zugute. 

Das gesamte Konzert war eine gelundene und bewegende Verknüpfung von Erzählung und Musik, Flucht und Ankunft, Furcht und Hoffnung. Die einzelnen Musikstücke wurden immer wieder durch eine aktuelle Flüchtlingsgeschichte unterbrochen, die gemeinsam von Marie Taschenmacher, Nima Kamooshi (selbst zu uns geflüchtet und Schüler einer unserer Vorbereitungsklassen) und Torben Weiß erzählt wurde.

Die Geschichte basiert auf einem 2015 veröffentlichten SMS-Chat (Mein Akku ist gleich leer) zwischen einem Syrer und einer Deutschen. Der Kontakt zwischen dem flüchtenden Syrer und einer Deutschen ermöglicht bewegende Einblicke in die Höhen und Tiefen der Flucht von Syrien nach Deutschland. Diese individuelle Lebensgeschichte endet mit der geglückten Ankunft in Deutschland - heute lebt der Syrer in Schleswig-Holstein. 

Weihnachtskonzert 2016 1

Weiterlesen ...

88. Altenforstkonzert - das Weihnachtskonzert 2016

Plakat Weihnachtskonzert 2016

Benefiz-Weihnachtskonzert 2015

weihnachtskonzert2015Wir möchten Sie und Euch herzlich einladen zum diesjährigen Benefiz-Weihnachtskonzert, das am Dienstag, den 15. Dezember 2015 um 17 Uhr in der Halle Neubau stattfindet.
Sollten Sie nur darauf warten, sich auch musikalisch auf die Weihnachtszeit einzustimmen, besuchen Sie uns am besten gleich mit Ihrer ganzen Familie und lassen Sie sich von den stimmungsvollen musikalischen Beiträgen in eine andere Zeit entführen: Die Konzertbeiträge sind aus der Unterrichts- oder AG-Arbeit, aber auch in Eigenregie einzelner Schülerinnen und Schüler entstanden und stellen eine bunte Mischung dar, die in jedem Fall Lust auf mehr macht!
Vielleicht sogar darauf, selber ein Instrument zu lernen: Ganz besonders wichtig ist es uns in diesem Zusammenhang, im Rahmen des Weihnachtskonzerts auch jenen Schülerinnen und Schülern ein Podium zu bieten, die das ganze Jahr über fleißig an ihrem Instrument üben, aber vielleicht zu selten die Möglichkeit haben, ihr Können vor einem Publikum unter Beweis zu stellen.
Am Donnerstag, den 3. Dezember findet in der Mittagspause in R 141 (Musikraum) ein von Musikkollegen betreutes Probe-Vorspiel für diejenigen statt, die gerne alleine oder in einem kleinen Ensemble beim Konzert auftreten möchten.
Dass dies einiges an Mut erfordert, ist nachvollziehbar. Zum inzwischen vierten Mal stellen sich aber unsere Schülerinnen und Schüler, auch die Jüngsten, beim Weihnachtskonzert dieser Herausforderung. Überzeugen Sie sich selbst und:
Kommen Sie vorbei! Wir freuen uns auf Sie und auf Euch!

Der Eintritt ist frei. Spenden werden der Troisdorfer Flüchtlingshilfe zur Verfügung gestellt.

 

Musik hautnah – 84. Altenforstkonzert am GAT

Einen Abend voller Kunst und musikalischem Erlebnis, voller Fragen und neuen Eindrücken erlebte das Publikum beim 84. Altenforstkonzert am Gymnasium zum Altenforst. Das Jugendsinfonieorchester der Rheinischen Musikschule Köln war zu Gast am GAT und begeisterte die Zuhörer mit ihrem anspruchsvollen Programm. Die musikalischen Leiter Alvaro und Egon-Joseph Palmen führten die Zuhörer nicht nur als Dirigenten durch den Abend, sondern standen auch den 5. und 6. Klassen Rede und Antwort.

Altenforst84-3

Weiterlesen ...

Kommende Termine

21Sep
21.09.2017 08:00 - 08:45
ökum. Gottesdienst SII
28Sep
28.09.2017
Bundesjugendspiele
2Okt
02.10.2017
Ehemaligen Treffen
5Okt
05.10.2017 08:00 - 08:45
ökum. Gottesdienst 9-er
23Okt
23.10.2017 - 05.11.2017
Herbstferien