57. Altenforst-Konzert

Genie und Wahnsinn

am 23. Oktober 2008

„Hilfe, das ist die Musik eines Verrückten!“, so oder so ähnlich soll eine Zuhörerin reagiert haben, als der Bolero von Ravel zum ersten Mal aufgeführt wurde. Ravels ebenso schlagfertige wie selbstironische Retour war: „Die hat's erkannt!“ Ob jetzt aber die Frau recht hatte und Ravels Äußerung in eigener Sache zutrifft, sei dahingestellt bzw. eurem und Ihrem Urteil überlassen. Fest steht, dass der Bolero in der Musikgeschichte aufgrund der genialen Melodie-, Rhythmus- und Lautstärkebehandlung einzigartig und vielleicht deswegen so populär ist. Einzigartig und populär ist auch die Rhapsody in Blue von George Gershwin. Es ist kein Klavierkonzert im eigentlichen Sinne, es ist eher eine 15- minütige amerikanische Fantasiereise durch die Welt des „Symphonic Jazz“, die zeigt, welche Klangfarben dem Klavier, der Klarinette und einem großen Orchester zur freien Verfügung stehen. Der unbändige Willen zur freien Entfaltung kommt auch in in Beethovens Egmont Ouvertüre zum Ausdruck, die die aufwühlenden Situationen des gleichnamigen Dramas von Goethe nachzeichnet. Freiheit ist hier Programm: Herrische Spanier gegen unterdrückte, freiheitsliebende Niederländer. Wer wird gewinnen? Mit einem wachen Ohr wird man es beim Konzert herausfinden. Mahlers Adagietto aus der 5. Sinfonie, das große Bekanntheit u.a. durch seine Verwendung im legendären Visconti-Film „Tod in Venedig“ erlangte, sowie Schostakowitschs 1. Cellokonzert runden das Programm ab.

Wir freuen uns, dass das Orchester der Rheinischen  Musikschule Köln unter Leitung von Alvaro und Egon-Joseph Palmen auch in diesem Jahr ein Konzert am Altenforst gibt, das von der Kreissparkasse Köln großzügig unterstützt wird.

Die Preise sind wie gewohnt sehr günstig:
Schüler zahlen nur 3 €, Erwachsene 6 €.

Außerdem gibt es wieder unsere Familienkarte: 12 € für Vater, Mutter, Kind; jedes weitere Kind zahlt nur noch 1 €. Beginn ist um 19.30 Uhr.
Kartenreservierungen sind ab sofort möglich im Sekretariat (02241 / 87 47 – 0).

 

Ihnen und Euch, liebe Musikfreunde, wünschen wir einen wundervollen sinfonischen Abend am GAT.

Kommende Termine

20. Juni 2024;

3. Schulkonferenz
21. Juni 2024;

ABI Entlassung
24. Juni 2024;

kl. Sonderwoche
25. Juni 2024;

Kennenlernnachmittag für die neuen 5er
26. Juni 2024;

Noteneintrag SII
27. Juni 2024;

10 ZP mdl. Ende

Pflegen Sie unsere Termine in Ihren privaten Kalender ein:
Der Link zum öffentlichen Kalender

Probleme mit dem Bus? Lob an die Mensa?

Klicken Sie auf das Symbol und schreiben Sie uns eine E-Mail!

busmensa

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.